Die Dritte Mahnung - Out of Tune *Berlin-Premiere*

Viktoriastraße 10-18
12105 Berlin

Event organiser: Internationales Kultur Centrum ufaFabrik e.V., Viktoriastraße 10-18, 12105 Berlin, Deutschland

Tickets

Besuchen Sie unseren Ticketshop gerne zwischenzeitlich wieder, da von Zeit zu Zeit kleinere Kapazitäten frei werden.

Event info

Ein Megamusical mit Abstrichen

Drei Leute sprengen den Rahmen ihrer Möglichkeiten!
Jannis Kaffka, Nele Kießling und Friedolin Müller - allesamt bekannt aus erfolgreichen Ensembles (Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie / Die Stereotypen / Hidden Shakespeare), bringen eine neue Form des Musiktheaters auf die Bühne: Musical trifft Kabarett und Theater.

Das Budget einer fiktiven Megamusical Produktion ist über die Pandemie und ihre Folgen geschrumpft. Aus 50 Künstler:innen und Techniker:innen wurde ein Trio - und aus einem Bühnenspektakel ein Kleinkunst-Kammerspiel. Doch das Skript des Stückes wurde, zur großen Freude des Publikums, nicht gekürzt!

»Out of Tune« erzählt vom Land Tune, in dem Musik alles bestimmt. Die Bewohner heißen wie die Hits ihrer Geburtsjahre - und was nach einem Leben voll Musik klingt, ist in Wahrheit ein Regime der Töne, dem die junge Poker Face entfliehen will. Wird sie ihre Jugendliebe Haus am See nach seinem Verschwinden wiedersehen? Wird dessen Vater, der böse Direktor des Stimmungsamtes A Whiter Shade of Pale, letztlich die Macht des Kanzlers Daddy Cool an sich reißen?

Ein tragikomischer Abend zwischen Überforderungsmoment und Triumph. Eine vollkommen ernst gemeinte Ode an die Bühne und die Musik! Und vor allem ein eigens komponiertes Musical, mit absurd-witzigen Dialogen und großartigen Songs.

»Die Dritte Mahnung präsentiert einen unterhaltsam-überladenen Musical-Spaß! […] feuern trockenen Witz und Schenkelklopfer in einer Frequenz pro Minute ab, dass kein Techno-DJ hinterherkommen würde.« Hildesheimer Allgemeine Zeitung

D I E D R I T T E M A H N U N G

„Die Supergroup des Hildesheimer Humors.“ HiAZ

Friedolin Müller. Bespielt mit dem Kabarett-Duo Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie die Bühnen im deutschsprachigen Raum, diverse Radio- und TV-Formate (u.a. Die Anstalt) und erhielt diverse Preise und lobende Pressekritiken.

Nele Kießling. Ist Schauspielerin für Improvisationstheater und ist auf diversen Theater-Festivals und Bühnen zu sehen (u.a. Schmidts Tivoli, IMPRO Amsterdam). Sie ist Teil des Impro-Comedy-Duos Die Stereotypen und des internationalen Ensembles Mary Shelley’s Mothers.

Jannis Kaffka. Ist Songwriter, Komponist und Musiker (Hidden Shakespeare). Er schrieb die Musik für diverse Theaterstücke und TV-Formate – und begeisterte jahrelang mit seiner Band Phrasenmäher auf Festivals und Konzerten (u.a. Vorband der Fantastischen 4).


S T I M M E N

»Die Dritte Mahnung glänzt auf der Bühne der Musa mit „Out of Tune“, einem schrill-bunten Megamusical im Kleinkunst-Kammerspiel-Format.« Göttinger Tageblatt

»Große Spielfreude, präzises Timing, überraschende Improvisationen, hitverdächtige Songs – und wunderbar schräger Humor in einer herrlich absurden Story. Spoiler: Am Ende siegt die Liebe, nicht nur zur Musik. Mehr geht nicht in einem Musical mit drei mitreißenden Darstellenden in … wie vielen Rollen nochmal?!« DESIMO

»Dritte Mahnung präsentiert einen unterhaltsam-überladenen Musical-Spaß „Out of Tune“ macht Spaß! […] Die Dritte Mahnung feuern trockenen Witz und Schenkelklopfer in einer Frequenz pro Minute ab, dass kein Techno-DJ hinterherkommen würde. [...] Manchmal mag "Out of Tune" zu viel des Guten sein, aber zuviel des Guten kann ja auch ganz wundervoll sein. Es war Corona und wir hatten nichts. Zumindest keine Kultur. Dafür haben wir die Dritte Mahnung von Müller, Kießling und Kaffka! Thank God it´s friday! Hello, hello, Turn Your Radio On!« Hildesheimer Allgemeine Zeitung

www.diedrittemahnung.de

Fotos: Roland Schneider

Event location

ufaFabrik
Viktoriastraße 10-18
12105 Berlin
Germany
Plan route
Image of the venue location

Die ufaFabrik in Berlin gilt schon längst als ein herausragender Veranstaltungsort. Auf drei unterschiedlich großen Bühnen und einer überdachten Sommerbühne werden fast täglich Events angeboten. Festivals, Theater, Gastspiele und hauseigene Produktionen locken Ensembles und Gäste gleichermaßen in den Süden des Berliner Stadtzentrums.

Bis Mitte der 70er Jahre wurden auf dem Gelände der UFA-Film Kopierwerke Träume auf Zelluloid gebannt. Nach der Schließung lag das Gelände brach. 1979 besetze eine Gruppe junger Enthusiasten friedlich das Gelände und schaffte es, das 18.566 qm große Gelände dauerhaft zu übernehmen. Seitdem haben unzählige Menschen an der Vision eines toleranten und vielfältigen Lebens mitgewirkt. Mittlerweile ist aus der Kommune ein Zentrum der kulturellen Bildung geworden. Kunst und Kultur jeder Coleur werden hier gefördert. Varieté, Weltmusik, Tanz und Kinderprogramme werden von Gruppen, die das Gelände auch für Proben nutzen können, aufgeführt. Mit drei multifunktionalen Bühnen mit 90 bis 260 Plätzen und der überdachten Sommerbühne, die über mehr als 500 Plätze verfügt, bietet die ufaFabrik jeder Veranstaltung den richtigen Rahmen. Arbeitsräume, Bühnentechnik, Logistik und fachliches Know how runden das Angebot der Fabrik ab. Trotz der überregionalen Bekanntheit hat das Veranstaltungsteam die Interessen der Kommune nicht aus den Augen verloren: Nachhaltigkeit und die Förderung junger Kultur. Kein Wunder also, dass sich die ufaFabrik größter Beliebtheit erfreut.

Genießen Sie tolle Konzerte, mitreißende Theatervorstellungen, spannende Tagungen und vieles mehr in der ufaFabrik. Hier in der europäischen Kunstmetropole Berlin lädt die Fabrik zu unvergesslichen Events ein.

Videos